05.12.2017 Hochschule Osnabrück, Seminarvortrag zu Migrationssozialarbeit “In der Fremde heimisch werden: Begegnungsformate und gemeinsame Handlungsräume für Geflüchtete und locals”

„In der Fremde heimisch werden: Begegnungsformate und gemeinsame Handlungsräume für Geflüchtete und locals“

Ein Beitrag von Daniela Boltres,

Sprachaktivistin und ehrenamtlich engagiert bei EXIL-Osnabrücker Zentrum für Flüchtlinge & KUKUK – Osnabrücker Kulturlotsen

Rahmen: interdisziplinäres Modul Soziale Arbeit/ Studiengang Ökotrophologie Prof. Dr. Riecken

Wann und Wo: 15.00, Raum HB 0018 Standort Haste